Fotos: Claus Deubel

Wir freuen uns!

Die Umbau- & Sanierungsphase

startet am 1. Oktober 2016.

Die Gründung des

„Yougend Kunst Campus”,

der neuen Jugendkunstschule für Steglitz-Zehlendorf, soll Kindern

und Jugendlichen Möglichkeiten bieten, ihre künstlerischen Fähigkeiten in unserem Bezirk weiterzuentwickeln.

Ab 2017/18:

Die Campus-Idee

Einen bestehenden Gebäudekomplex zu einem Ort vielfältiger künstlerischer Möglichkeiten weiterzuentwickeln bildet den Kern unserer „Campus-Idee”.

Verschiedene künstlerische Werkstätten sowie Atelier- und Studioräume, einen Saal und einen großen Garten aus- und aufzubauen beschreibt den Weg.

Im Campus eine gute Basis zu schaffen zur Umsetzung künstlerischer Bildungsangebote und zum Nutzen von Kindern, Jugendlichen und Schulen in unserem Bezirk ist das Ziel.

  Unser gemeinsames Anliegen:

„Ein Ort der künstlerischen Möglichkeiten für

  Kinder und Jugendliche in unserem Bezirk”

Cerstin Richter-Kotowski:

Bezirksstadträtin für

Bildung, Kultur, Sport

und Bürgerdienste.

Christa Markl-Vieto:

Bezirksstadträtin für Jugend, Gesundheit, Umwelt und Tiefbau.

Marion Friebel:

Oberschulrätin; Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft

Wer? - Unsere gemeinsame Initiative

Unsere neue Jugendkunstschule „Yougend Kunst Campus” ist eine gemeinsame Initiative des Bezirksamtes Steglitz-Zehlendorf in Kooperation mit der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft.

Die neue Jugendkunstschule „Yougend Kunst Campus” ist eine bezirkliche Einrichtung als Jugendkunstschule nach dem Berliner Modell und Mitglied in der LAG Jugendkunstschulen.

 

Was? - Unsere Ziele

Es ist unser Bestreben, Schülerinnen und Schüler unseres Bezirks dabei zu unterstützen, ihre Kreativität zu nutzen und ein eigenes künstlerisches Bildungsprofil entwickeln zu können.

Wir kooperieren wir eng mit Schulen, Schulklassen und -kursen sowie Fachkollegien und ergänzen deren analoge und digitale Möglichkeiten durch die Nutzung unserer Werkstätten, Ateliers und Ausstattungen.

Dabei unterstützen wird die Vermittlung von fachlicher Expertise durch den Einsatz von lehrenden KünstlerInnen.

Für die bezirklichen Kunstkollegien bieten eine Plattform für den fachlichen Austausch und die praktische Weiterbildung in analogen Techniken und der digitalen Medienbildung.

Weitere Partner sind u.a. Kulturinstitutionen wie Museen und Ausstellungsorte.

 

Warum? - Bildung als Investition

Künstlerische Bildung ist ein wesentlicher Schlüsselfaktor in einer zunehmend visuell kommunizierenden und global vernetzten Welt.

Für Berlin mit seiner bedeutenden Kunst- und Kreativlandschaft ist die Förderung des künstlerischen Nachwuchses eine wichtige  Investition. Mit der erfolgreichen Gründung der Jugendkunstschule „Yougend Kunst Campus” baut Steglitz-Zehlendorf sein bezirkliches Engagement als Qualitäts-Bildungsstandort in Berlin weiter aus.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wo? - Am Stadtpark Steglitz 

Nach Abschluss der Transformationsphase des „Campus Albert Schweitzer” mit umfassender Gebäude- und Ausstattungsertüchtigung soll der Betrieb unserer Jugendkunstschule regulär starten (Planung: 2017). Bereits jetzt werden in Schulen und in bestehenden Werkstätten erste künstlerische Kurse und Weiterbildungen für Schulen und Kollegien angeboten.

Sie finden uns Am Eichgarten 14, umgeben vom Grün des Stadtparks Steglitz.

 

Wir freuen uns auf euch!

Foto:

Gründung der Jugendkunstschule

am 20. Mai 2016.

Unterzeichnung des Kooperationsvertrages

durch Bezirksstadträtinnen  

Frau Markl-Vieto und

Frau Richter-Kotowski

Yougend Kunst Campus

Jugendkunstschule

Steglitz-Zehlendorf

 

Campus Albert-Schweitzer

Am Eichgarten 14

12167 Berlin

 

Tel.: 0 30 / 70 76 03 76

info(at)YouKunst.de